Hermann-Ehlers-Haus

Internationales Studentenwohnheim in Hamburg

Studierende finden Raum zum Leben und Arbeiten im Hermann-Ehlers-Haus

Hier sind Menschen richtig, die sich gern zusammenschließen. Die soziale Komponente wird hier im Studierendenwohnheim großgeschrieben. Frau Ababio, die gute Seele des Hauses, sorgt nicht nur für den reibungslosen Ablauf, sondern ist auch in allen Lebenslagen die Ansprechpartnerin für alle Studenten.

Dieses internationale Studentenwohnheim liegt im Grünen und doch zentral. Das Herold Center lädt zum Shoppen ein und im Ariba Bad kann man nach anstrengenden Klausuren den Tag ausklingen lassen. Im Sommer zu empfehlen ist das Naturbad Kiwittsmoor. Alles ist mit dem Fahrrad einen Katzensprung entfernt. Die direkte Umgebung lädt zum Joggen in der Natur und zum Fahrradfahren ein. In der Uni ist man mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 30 Minuten.

In 3 Fahrradkellern können Fahrräder sicher untergebracht werden. Kostenlose Parkplätze für Autos gibt es in ausreichender Menge hinter dem Haus.

Hohe Ziele brauchen einen guten Start

Internationales Studierendenwohnheim / Studentenwohnheim Hermann-Ehlers-Haus in Hamburg